Vögel

Jacamar | Vogel

Jacamar , eine von 18 Arten tropischer amerikanischer Vögel, aus denen die Familie Galbulidae besteht (Ordnung Piciformes). Der Jacamar hat einen glitzernden Körper, der sich vom großen Kopf zu einem langen, abgestuften Schwanz verjüngt. Einige haben quadratische Schwänze. Die meisten sind schillernd blau, grün oder bronzefarben auf Rücken und Brust; Männer sind weißkehlig, Frauen braunkehlig. Die häufigste Art ist dieRufous-tailed Jacamar ( Galbula ruficauda ), 25 cm lang, gefunden von Südmexiko bis Argentinien.

Jacamars sitzen mit der langen, scharfen Schnur nach oben in Bäumen entlang von Waldbächen und rennen dann auf surrenden Flügeln nach einem Schmetterling oder einer Libelle, die sie mit einem hörbaren Knacken der Rechnung fangen und vor dem Essen auf die Stange hämmern. Die Eikammer wird in eine Bank oder einen ebenen Boden gegraben.