Vögel

Estrildidae | Vogelfamilie

Estrildidae , Singvogelfamilie , Ordnung Passeriformes , bestehend aus ungefähr 140 Arten von Wachsschnäbel und anderen kleinen finkenartigen Vögeln der Alten Welt, von denen viele beliebte Käfigvögel sind.

Kenia.  Kenianische Frauen in traditioneller Kleidung.  Kenia, Ostafrika
Britannica Quiz
Afrika erkunden: Fakt oder Fiktion?
Obwohl dieser Kontinent voller natürlicher Ressourcen und vielfältiger Wildtiere ist, wie viel wissen Sie wirklich über Afrika? Sortieren Sie diese Fakten von Kairo bis Khartum in dieser afrikanischen Odyssee.

Die Mitglieder sind zwischen 7,5 und 15 cm lang. Sie haben kurze, kräftige Geldscheine und kurze Beine und zeigen eine Vielzahl von Farben und Mustern. Diese geselligen Bodenfresser suchen nach Samen, Beeren und Insekten.Waxbills sind arme Sänger, deren Lieder von Zwitschern, Summen und Geschwätz durchsetzt sind. Aber ihre leuchtenden Farben, Lebendigkeit und Anpassungsfähigkeit empfehlen sie Vogelzüchtern . Zu den Familienmitgliedern zählen Mannikins und Munias ( Lonchura ), Cordon Bleus und Grenadiere ( Uraeginthus ) , Feuerfinken ( Lagonosticta ), Wachsschnäbel ( Estrilda ), Papageienfinken ( Erythrura ) und Negerfinken ( Nigrita ). Einige Klassifikationen umfassen auch die Whydahs .

Die Wachsschnäbel werden manchmal als Unterfamilie (Estrildinae) in der Weberfinkenfamilie (Ploceidae) aufgeführt. Die Familie der Estrildidae gehört zur Unterordnung der Singvögel (Passeri).