Vögel

emu | Beschreibung, Lebensraum, Ernährung, Größe, Geschwindigkeit und Fakten

Emu , Vogel von Australien und zweitgrößte lebende Vogel: das Emu mehr als 1,5 Meter (5 Fuß) hoch und kann mehr als 45 kg (100 Pfund) wiegen. Der Emu ist das einzige noch lebende Mitglied der Familie Dromaiidae (oder Dromiceiidae) in der Größenordnung Casuariiformes , die auch die beinhaltet cassowaries .

Gemeiner oder südlicher Kasuar (Casuarius casuarius).
Britannica Quiz
Die gefährlichsten Vögel der Welt Quiz
Sie möchten diesen Vögeln nicht unangekündigt begegnen - aber wissen Sie, welche Vögel Sie fürchten müssen? Finden Sie in diesem Quiz über die gefährlichsten Vögel der Welt heraus, ob sich Ihre Überlebensfähigkeiten verbessern.

Der gemeine Emu Dromaius (oder Dromiceius ) novaehollandiae , der einzige Überlebende mehrerer Formen, die von Siedlern ausgerottet wurden, ist kräftig und langbeinig, wie sein Verwandter der Kasuar . Beide Geschlechter sind bräunlich mit dunkelgrauem Kopf und Hals. Emus kann mit einer Geschwindigkeit von fast 50 km / h davonrennen. Wenn sie in die Enge getrieben werden, treten sie mit ihren großen Dreizehenfüßen. Emus Kumpel fürs Leben; Das Männchen inkubiert etwa 60 Tage lang 7 bis 10 dunkelgrüne Eier mit einer Länge von 13 cm in einem Bodennest. Die gestreiften Jungen rennen bald mit den Erwachsenen. In kleinen Herden sucht Emus nach Früchten und Insekten, kann aber auch die Ernte schädigen. Die eigentümliche Struktur der Luftröhre des Emus korreliert mit der lauten dröhnenden Note des Vogelswährend der Brutzeit. Es werden drei Unterarten erkannt, die im Norden, Südosten und Südwesten Australiens leben. Ein vierter, inzwischen ausgestorben, lebte auf Tasmanien .