Fisch

Zackenbarsch | Größe, Art und Fakten

Grouper , jede von zahlreichen Arten von großen Mund dickflüssige Fische der Familie Serranidae (Ordnung Perciformes ), viele der GattungenEpinephelus undMycteroperca. Zackenbarsche sind in warmen Meeren weit verbreitet und oft matt in Grün oder Braun gefärbt, aber einige sind hellere, kühn gemusterte Fische. Einige, wie dieNassau-Zackenbarsche ( Epinephelus striatus ) sind für ihre Fähigkeit bekannt, von einem zu einem von mehreren anderen Farbmustern zu wechseln. Auch bei vielen Arten, wie derSchwarz und Gelbflossen-Zackenbarsche ( Mycteroperca bonaci bzw. M. venenosa ), Individuen, die in tieferen Gewässern leben, sind viel röter als diejenigen, die in Küstennähe leben. Zackenbarsche sindprotogyne Hermaphroditen ; Das heißt, sie fungieren zuerst als Frauen und verwandeln sich später in Männer. Sie sind prime Essen Fische und auch Sport sorgen für Angler und spearfishers. Einige Zackenbarscharten können jedoch toxische Substanzen tragen, die von Dinoflagellaten produziert werden , die sich in ihrem Fleisch bioakkumulieren (Konzentrationserhöhung am oberen Ende einer Nahrungskette ) und verursachen könnenCiguatera , eine selten tödliche Form der Vergiftung beim Verzehr.

Einer der größten und bekanntesten Zackenbarsche ist der Goliath-Zackenbarsch ( E. itajara ), der eine Länge von 2,5 Metern (8,2 Fuß) und ein Gewicht von etwa 455 kg (1.000 Pfund) erreichen kann. Der schwarze oder Warschauer Zackenbarsch (E. nigritus (auch als Hyporthodus nigritus klassifiziert) des Atlantiks ist eine weitere große Art. Erwachsene schwarze Zackenbarsche können bis zu 2,3 ​​Meter lang werden und fast 200 kg wiegen. Grau oder bräunlich gefärbt, ist es der einzige Zackenbarsch mit 10 Rückenstacheln. Andere bekannte Arten sind dieGoldstreifen-Zackenbarsch ( Grammistes sexlineatus ), ein indopazifischer Fisch von etwa 25 cm Länge, der in jungen Jahren mit Strichenreihen markiert ist, als Erwachsener jedoch schwarz oder braun mit längs gelben Streifen; der Nassau-Zackenbarsch, ein reichlich vorhandener karibischer Speisefisch von etwa 90 cm Länge, dessen Farbe von weiß mit oder ohne dunklere Markierungen bis dunkelbraun oder graubraun variiert; dasroter Zackenbarsch ( E. morio ), ein anderer karibischer Speisefisch, normalerweise rötlich mit blassen Flecken und bis zu 125 cm lang; und dasRock Hind ( E. adscensionis ), eine atlantische Nahrungsart, die orange oder rot gefleckt und bis zu 61 cm lang ist.