Umgebung

Nebelwald | Ökologie

Nebelwald , auch montaner Regenwald genannt , Vegetation tropischer Bergregionen, in denen es häufig stark regnet und aufgrund der Abkühlung feuchtigkeitsbeladener Luftströmungen, die von den Bergen nach oben abgelenkt werden, anhaltende Kondensation auftritt. Die Bäume in einer Wolke Wald sind in der Regel kurz und krumm. Moose, Kletterfarne, Flechten und Epiphyten (Luftpflanzen wie Orchideen) bilden dicke Decken auf den Stämmen und Zweigen der Bäume. Begonien, Farne und viele andere krautige Pflanzen können auf Lichtungen außergewöhnlich groß werden. Ein Wald aus extrem verkümmerten moosbedeckten Bäumen, der in tropischen oder gemäßigten Bergregionen vorkommt, wird manchmal als Elfenwald bezeichnet .