Hunde & die Hundefamilie

Schakal | Säugetier

Jackal , jede von mehreren Arten von wolflike Fleischfresser der Hund Gattung Canis , Familie Canidae , den Austausch mit derHyäne ein übertriebener Ruf für Feigheit. Normalerweise werden vier Arten erkannt: diegolden, oder asiatischen, Schakal ( C. aureus ), aus Osteuropa gefunden Südostasien , dieAfrikanischer goldener Wolf ( C. anthus ), gefunden in Nord- und Ostafrika , und derschwarzrücken ( C. mesomelas ) undseitlich gestreifte ( C. adustus ) Schakale aus Süd- und Ostafrika. Schakale werden etwa 85 bis 95 cm lang (34 bis 37 Zoll), einschließlich des 30 bis 35 cm langen Schwanzes, und wiegen etwa 7 bis 11 kg (15 bis 24 Pfund). Goldene Schakale und afrikanische goldene Wölfe sind gelblich, der Schakal mit dem schwarzen Rücken ist rostrot mit einem schwarzen Rücken und der seitlich gestreifte Schakal ist grau mit einem Schwanz mit weißer Spitze und einem undeutlichen Streifen auf jeder Seite.

Kenia.  Kenianische Frauen in traditioneller Kleidung.  Kenia, Ostafrika
Britannica Quiz
Afrika erkunden: Fakt oder Fiktion?
Obwohl dieser Kontinent voller natürlicher Ressourcen und vielfältiger Wildtiere ist, wie viel wissen Sie wirklich über Afrika? Sortieren Sie diese Fakten von Kairo bis Khartum in dieser afrikanischen Odyssee.

Schakale bewohnen offenes Land. Es sind nachtaktive Tiere, die sich normalerweise tagsüber in Bürsten oder Dickichten verstecken und in der Dämmerung auf die Jagd gehen. Sie leben alleine, zu zweit oder in Rudeln und ernähren sich von kleinen Tieren, Pflanzenmaterial oder Aas. Sie folgen Löwen und anderen Großkatzen, um einen Kadaver fertigzustellen, wenn das größere Tier satt geworden ist. Bei der Jagd in Rudeln können sie Beute töten, die so groß ist wie eine Antilope oder ein Schaf.

Wie andere Mitglieder der Gattung singen Schakale abends; Ihr Schrei gilt für die menschlichen Ohren als bestürzender als der der Hyäne. Sie haben einen beleidigenden Geruch, der durch die Sekretion einer Drüse an der Basis des Schwanzes verursacht wird. Die Jungen werden in Höhlen geboren, die Würfe enthalten zwei bis sieben Welpen; Die Schwangerschaft dauert 57 bis 70 Tage. Wie Wölfe und Kojoten kreuzen sich Schakale mit Haushunden.

Das Erdwolf , Familie Hyaenidae, wird manchmal als Mähnen- oder grauer Schakal bezeichnet. Der Lycalopex , Dusicyon, wird manchmal als ein Schakal.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute