Hunde & die Hundefamilie

Jack Russell Terrier | Beschreibung & Fakten

Jack Russell Terrier , auch Parson Russell Terrier oder Parson Jack Russell Terrier genannt , eine Terrierrasse, die im 19. Jahrhundert in England für die Jagd auf Füchse sowohl über als auch unter der Erde entwickelt wurde. Es wurde nach Rev. John Russell benannt, einem begeisterten Jäger, der eine Reihe von Terriern erschuf, von denen auch der Wire Fox Terrier und der Smooth Fox Terrier abstammen. Obwohl nicht bekannt ist, welcheHunde er kreuzte, wird angenommen , dass Bull Terrier und Beagles verwendet unter den Rassen waren.

Berner Sennenhund, der auf Gras legt.
Britannica Quiz
Aus Liebe zu (reinrassigen) Hunden Quiz
Egal, ob Sie Pudel, Schnauzer oder Windhunde bevorzugen, über Ihre reinrassigen Lieblingshunde gibt es immer mehr zu wissen. Testen Sie in diesem Quiz Ihr Wissen über den besten Freund des Designers.

Der Jack Russell Terrier hat einen Doppelmantel - überwiegend weiß mit schwarzen, braunen oder schwarz-braunen Markierungen -, der hart und wetterfest ist und entweder rau und drahtig, gebrochen (mittelschwer) oder glatt sein kann. Der Jack Russell Terrier ist etwa so groß wie ein Fuchs, 30 bis 35 cm groß und 6 bis 8 kg schwer. Seine Beine sind länger als die vieler anderer Terrier, so dass der Hund seine Beute zu Fuß verfolgen kann. Es hat ein "Knopfohr", das sich nach vorne klappen lässt. Sein Schwanz kann bis zu einigen Zentimetern angedockt werden und ist traditionell lang genug, um einen Halt zu bieten, um den Hund aus dem Bau eines Fuchses zu ziehen. Das Andocken des Schwanzes ist im Vergleich zum Rassestandard optional und tritt hauptsächlich bei Hunden auf, die für die Fuchsjagd gezüchtet werden. Die Rasse ist bekannt für ihre Hartnäckigkeit, ihren Mut, ihre Energie und ihre starke Jagd Instinkt .

Im Jahr 2003 wurde der Name der Rasse im Standard des American Kennel Club (AKC) in Parson Russell Terrier geändert, den Namen, unter dem sie zu dieser Zeit in Großbritannien bekannt war. Im Jahr 2016 wurde der Jack Russell Terrier jedoch vom britischen Kennel Club offiziell anerkannt. Diese Statusänderung wurde vom AKC nicht widergespiegelt.

Der verwandte "Shortie" - oder "Puddin" -Terrier hat kürzere Beine, steht 25 bis 30 cm (10 bis 12 Zoll) und ist insgesamt kleiner und wiegt 5 bis 6 kg (11 bis 13 Pfund). Sowohl in Großbritannien als auch in den USA wird die Rasse als die bezeichnetRussell Terrier.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute