Hunde & die Hundefamilie

Englisch Spielzeug Spaniel | Hunderasse

Englischer Spielzeugspaniel , Rasse vonHund, der in Großbritannien seit Tudor-Zeiten bekannt ist, aber anscheinend aus dem alten Japan oder China stammt. Es wurde von Mary, Königin der Schotten, König Charles II (nach dem es benannt wurde, bevorzugtKönig Charles Spaniel) und Königin Victoria sowie von Mitgliedern der Aristokratie . Es wird gesagt, dass Karl II. Selten ohne seine Hunde war und er ein Edikt erlassen hatte, wonach solchen Spaniels die Einreise an einen öffentlichen Ort in Großbritannien nicht verweigert werden konnte. Ein kompakter kleiner Hund mit gewölbtem Kopf, kurzer Nase und großen, dunklen Augen. Er hat lange, schwer behaarte, hängende Ohren und ein langes, weiches, welliges Fell. Es steht 9 bis 10 Zoll (23 bis 25,5 cm) und wiegt etwa 9 bis 12 Pfund (4 bis 5,5 kg). Es gibt vier Sorten, die alle bis auf die Farbe ähnlich sind. Die Sorte King Charles ist wie bei den ursprünglichen Mitgliedern der Rasse schwarz-braun; der Prinz Charles ist schwarz, braun und weiß; das Blenheim ist rot und weiß; Der Rubin ist massiv mahagonirot. In Großbritannien werden alle Sorten außer dem Blenheim als King Charles Spaniels gruppiert.

Das Cavalier King Charles Spaniel ist eine andere Rasse, die in Großbritannien und den Vereinigten Staaten anerkannt ist. Es erscheint in den gleichen Fellfarben wie die englischen Spielzeugspaniels, ist jedoch größer (6 bis 8 kg) und hat eine längere Schnauze. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war der englische Spielzeugspaniel immer weniger zu einem Typ gezüchtet worden, wie er in alten Gemälden gezeigt wurde (wie zum Beispiel in Edwin Landseers Gemälde The Cavalier's Pets [ausgestellt 1845]). 1926 begann der Amerikaner Roswell Eldridge , dem Hund auf der Crufts- Hundeausstellung Preise anzubieten , die einem alten Kavalier am ähnlichsten warenSpaniel. Schließlich interessierten sich die Züchter für den Typ, und bis 1945 hatte der Kennel Club of England den Cavalier King Charles Spaniel als eine eigenständige Rasse anerkannt, für die Meisterschaften vergeben werden konnten.