Materie & Energie

Fluchtgeschwindigkeit | Physik

Fluchtgeschwindigkeit in der Astronomie und Weltraumforschung die Geschwindigkeit , die ausreicht, damit ein Körper ohne weitere Beschleunigung aus einem Anziehungspunkt entkommt . Die Fluchtgeschwindigkeit nimmt mit der Höhe ab und entspricht der Quadratwurzel des 2-fachen (oder etwa 1,414-fachen) der Geschwindigkeit, die erforderlich ist, um eine Kreisbahn auf derselben Höhe zu halten. Wenn der atmosphärische Widerstand an der Erdoberfläche außer Acht gelassen werden könnte, würde die Fluchtgeschwindigkeit etwa 11,2 km pro Sekunde betragen. Die Fluchtgeschwindigkeit aus dem weniger massivenDer Mond ist an seiner Oberfläche ungefähr 2,4 km pro Sekunde. Ein Planet (oder Satellit) kann eine Atmosphäre nicht lange behalten, wenn die Fluchtgeschwindigkeit des Planeten niedrig genug ist, um nahe an der Durchschnittsgeschwindigkeit der Gasmoleküle zu liegen, aus denen die Atmosphäre besteht.

Fülle von Sauerstoff
Lesen Sie mehr zu diesem Thema
Entwicklung der Atmosphäre: Flucht
Wasserstoffmoleküle (H2) und Helium oder Produkte wie H · neigen dazu, Geschwindigkeiten zu haben, die hoch genug sind, damit sie nicht an die ...