Materie & Energie

Zustandsgleichung | Physik

Zustandsgleichung , eine aus einer Klasse von Gleichungen, die die Werte von Druck , Volumen und Temperatur einer bestimmten Substanz im thermodynamischen Gleichgewicht in Beziehung setzen .

erwärmte Luft dehnt sich aus
Lesen Sie mehr zu diesem Thema
Gas: Zustandsgleichung
In erster Näherung beeinflussen Molekül-Molekül-Kollisionen die ideale Gaszustandsgleichung pv = nicht

Das einfachste bekannte Beispiel einer Zustandsgleichung ist dasjenige, das den Druck P , das Volumen V und die absolute Temperatur T eines Mols eines perfekten Gases in Beziehung setzt; das heißt, P V = R T , wobei R die universelle Gaskonstante ist . Dichte reale Gase, Flüssigkeiten und Feststoffe haben kompliziertere Zustandsgleichungen.