Materie & Energie

Emulgator | Chemie

Emulgator in Lebensmitteln, einer der zahlreichen chemischen Zusätze, die die Suspension einer Flüssigkeit in einer anderen fördern , wie in der Mischung aus Öl und Wasser in Margarine , Backfett , Eiscreme und Salatdressing. Eng verwandt mit Emulgatoren sindStabilisatoren , Substanzen, die den emulgierten Zustand beibehalten. Die Konsistenz von Lebensmitteln kann auch durch die Zugabe von Verdickungsmitteln, die verwendet werden, um Saucen und anderen Flüssigkeiten Körper zu verleihen, und Texturierungsmitteln verbessert werden. Diese Klasse von Zusatzstoffen hat einen doppelten Zweck: Sie machen Lebensmittel appetitlicher, indem sie das Aussehen und die Konsistenz verbessern, und sie verbessern die Haltbarkeit (dh verlängern die Haltbarkeit).

Eine Reihe von Substanzen dieser Gruppe stammen von Algen, darunter Algin, Carageenan und Agar . Lecithine werden auch als Emulgatoren verwendet ( siehe Lecithin ).

Emulgatoren, Stabilisatoren und verwandte Verbindungen werden auch bei der Herstellung von Kosmetika, Lotionen und bestimmten Pharmazeutika verwendet, wo sie in etwa dem gleichen Zweck dienen wie in Lebensmitteln - dh sie verhindern die Trennung von Inhaltsstoffen und verlängern die Haltbarkeit.