Materie & Energie

Elektronenspektroskopie

Elektronenspektroskopie , Methode zur Bestimmung der Energie, mit der Elektronen in chemischen Spezies gebunden werden, durch Messung der kinetischen Energien der Elektronen, die beim Beschuss der Spezies mit Röntgen- oder Ultraviolettstrahlung emittiert werden . Details der Struktur können aus den Ergebnissen abgeleitet werden, da Unterschiede in der Anordnung der Atome die Energiemenge beeinflussen, die zum Ausstoßen von Elektronen erforderlich ist. Siehe auch Auger-Effekt .

pH-Papier
Lesen Sie mehr zu diesem Thema
chemische Analyse: Elektronenspektroskopie
Die Elektronenspektroskopie umfasst eine Gruppe von Analysemethoden, mit denen die kinetische Energie ausgestoßener Elektronen nach ...