Physik

Elektronensonden-Mikroanalysator | Instrument

Elektronensonden-Mikroanalysator , Typ eines Elektronenmikroskops zur Bereitstellung chemischer Informationen. (Eine Einschränkung des herkömmlichen Elektronenmikroskops besteht darin, dass es keine Elementaranalyse bietet.) Seit 1947 wurden elektronensonden Mikroanalysatoren entwickelt, um zerstörungsfreie Elementaranalysen bei Auflösungen durchzuführen, die denen des Transmissionselektronenmikroskops (TEM) nahe kommen. Dies erfolgt durch Messen der Energie und Intensität der charakteristischen Röntgenstrahlen, die von einer Probe emittiert werden, wenn ein fokussierter Elektronenstrahl auf sie trifft. Wie beim Rasterelektronenmikroskop (REM) wird die Sonde abgetastet, so dass ein Bild der Verteilung eines ausgewählten Elements auf einem aufgebaut werden kannKathodenstrahlröhre .

Die Analyse von Röntgenmikrosonden hat sich als so wertvoll erwiesen, dass ein Großteil der REMs sowie viele TEMs jetzt mit Röntgenspektrometern als Zubehör ausgestattet sind. Die Technik hat breite Anwendungen gefunden Mineralogie , Metallurgie und Solid-State - Wissenschaft sowie in der klinischen und Life Sciences.