Nadelbäume und andere Gymnospermen

Japanische Eibe | Pflanze

Japanische Eibe ( Taxus cuspidata ), auch genannt Verbreitung Eibe , ein Schmuck immergrün Strauch oder Baum der Eibe Familie (Taxaceae), beheimatet in Japan und weit kultiviert in der nördlichen Hemisphäre. Mit einer Höhe von 16 Metern ähnelt es der englischen Eibe, ist aber härter und wächst schneller. Jedes Blatt hat zwei verschiedene gelbliche Bänder an seiner Unterseite. Es gibt viele gartenbauliche Sorten der japanischen Eibe. Pflanzen vermehrten sichvon Stecklingen von Seitenästen neigen dazu, niedergeschlagen und strauchig zu sein, während Stecklinge von Leittrieben aufrecht und symmetrisch konisch sind. Mehrere Hybriden wurden erhalten, indem die japanische Eibe mit der gekreuzt wurdeEnglische Eibe ; das Üblichste,Taxus × media hat ungefähr 10 Sorten.