Pflanzen

Ewig | Pflanze

Everlasting , eine von mehreren Pflanzen, die beim Trocknen ihre Form und Farbe behalten und in trockenen Blumensträußen und Blumenarrangements verwendet werden. Beliebte Ewigkeiten umfassen mehrere Arten der Familie Asteraceae, insbesondere die wahren Ewigkeiten, oderImmortellen, Arten der Gattung Helichrysum . Helichrysum - heimisch in Nordafrika , Kreta und den an das Mittelmeer angrenzenden Teilen Asiens - wird in vielen Teilen Europas angebaut . Die Immortellen haben einen oder mehrere Wirbel aus trockenen, schuppenartigen oder häutigen Deckblättern (Blätter, die unter Blüten getragen werden), die beim Trocknen ihr Aussehen bewahren. Hel i chry sum ist in seinem Wachstum getuftet, jede Pflanze produziert 60 oder 70 Stängel, jeder Stängel durchschnittlich 20 Blüten. Die Tragblätter sind tiefgelb, aber die Blütenköpfe können in verschiedenen Farben gefärbt sein. Eine der bekanntesten Ewigkeiten ist die Strohblume ( H. bracteatum ) Australiens.

Andere Pflanzen, die als Ewigkeiten gezüchtet werden, sind Arten von Helipterum (Westaustralien und Südafrika), Ammobium (Australien), Achyrachaena ( Weststaaten der USA), Antennaria (außer Afrika extratropisch), Gnaphalium (kosmopolitisch) und Xeranthemum (Südeuropa). In Nordamerika diePerlmutt ewig ( Anaphalis margaritacea ) ist weit verbreitet und kommt in trockenen Böden von Neufundland bis Alaska und südlich bis North Carolina und Kalifornien vor. Mehrere Mitglieder der Familie Amaranthaceae gelten als ewig: solche sind dieGlobusamarant ( Gomphrena globosa ) mit ovalen Köpfen aus Weiß, Orange, Rose oder Violett und häutigen Deckblättern; und dasWollblume ( Celosia argentea ) mit ihren eleganten, lockeren pyramidenförmigen Blütenbüscheln .

Darüber hinaus werden viele Gräser mit auffälligen Federn oder Stacheln als ewig eingestuft.