Blühende Plfanzen

Jequirity Bohne | Pflanze

Jequirity-Bohne ( Abrus precatorius ), auch Rosenkranzerbse oder indisches Lakritz genannt , Pflanze der Erbsenfamilie ( Fabaceae ), die in tropischen Regionen vorkommt. Die Pflanze wird manchmal als Zierpflanze angebaut und gilt in einigen Gebieten außerhalb ihres heimischen Verbreitungsgebiets als invasive Art . Obwohl hochgiftig, sind die harten roten und schwarzen Samen attraktiv und werden in Halsketten und Rosenkränze aufgereiht und in Volksschlaginstrumenten verwendet. Die Samen werden auch als traditionelle Gewichtseinheit verwendet (Ratti ), entspricht etwa 0,91 Karat in Indien .

Nahaufnahme einer lila Krokuspflanze aus der Familie der Iris (Iridaceae);  Standort: Chicago, Illinois.  (Pollen, Bestäubung, Staubblätter, Blumen, Pflanzen)
Britannica Quiz
Können Sie diese Giftpflanzen identifizieren?
Bevor Sie nach Salatzutaten suchen, überprüfen Sie Ihre Punktzahl in diesem Quiz. Wie gut können Sie giftige Pflanzen wirklich identifizieren?

Jequirity Bohnen sind groß Twinning Stauden mit Stacheln entlang der Stängel. Die Pflanzen tragen zusammengesetzte Blätter mit gegenüberliegenden Blättchen und rosa oder weißen Blüten . Die Früchte sind trockene dehiszierende Hülsenfrüchte mit wenigen Samen. Die Samen enthalten das Toxin abrin und sind hochgiftig; Der Verzehr eines einzelnen gekauten Samens kann für einen erwachsenen Menschen tödlich sein.