Blühende Plfanzen

Japanischer Pagodenbaum | Pflanze

Japanischer Pagodenbaum ( Styphnolobium japonicum ), auch chinesischer Gelehrtenbaum genannt , Baum der Erbsenfamilie ( Fabaceae ). Trotz seines Namens stammt der japanische Pagodenbaum aus China und wurde in Japan eingeführt , wo er häufig auf dem Gelände buddhistischer Tempel gefunden wird. Die Pflanze ist in der traditionellen Medizin wichtig und ihre Blätter und Blüten sind essbar. Das Holz ist nützlich beim Bauen. und der Baum wird vielerorts als Zierpflanze kultiviert .

The Japanese pagoda tree grows 12–23 metres (about 40–75 feet) tall and features alternate compound leaves with 7 to 17 leaflets. The yellowish white flowers, about 1 cm (0.4 inch) in length, grow in loose showy clusters 30–35 cm (12–14 inches) long. The fruit is a narrow inedible pod.

The pagoda dogwood (Cornus alternifolia) is a member of the family Cornaceae; it is used in landscaping for its horizontal branching habit.