Blühende Plfanzen

Eugenia | Beschreibung, Anlage, Verwendung & Fakten

Eugenia , große Gattung hauptsächlich tropischer Sträucher und Bäume der Myrtenfamilie ( Myrtaceae ). Die essbaren Früchte vieler Arten werden üblicherweise zu Marmelade oder Gelee verarbeitet, und viele Arten von Eugenia liefern hochwertiges Holz. Eine Reihe sind in den Tropen und Subtropen als Zierpflanzen weit verbreitet.

Physische Beschreibung

Mitglieder der Gattung Eugenia sind meist immergrüne Pflanzen. Die aromatischen, glänzenden Blätter werden entgegengesetzt entlang der Stängel getragen und sind normalerweise einfach mit ganzen Rändern. Die Blüten sind einzeln oder in kleinen Büscheln und produzieren Beerenfrüchte .

Hauptarten

Eine der bekanntesten Arten ist die Surinam-Kirsche ( Eugenia uniflora ), die im Osten Südamerikas heimisch ist . Die Pflanze wird oft als Privatsphäre-Hecke und für ihre essbaren Früchte angebaut, deren Geschmack von säuerlich bis süß reicht. Die Regenwaldpflaumen ( E. candolleana ) und Uvaia oder Uvalha ( E. pyriformis ), beide aus Brasilien , werden manchmal auch für die Landschaftsgestaltung und für ihre essbaren Früchte angebaut . Cedar Bay Kirsche ( E. reinwardtiana ) aus Queensland , Australien , wird ähnlich kultiviert und hat süße Früchte, die frisch gegessen oder in Getränken oder Süßigkeiten verwendet werden.

Einige asiatische Arten, die früher als Teil der Gattung angesehen wurden, sind jetzt unter Syzygium aufgeführt , darunter insbesondere der Nelkenbaum ( Syzygium aromaticum , früher E. caryophyllata ). Der Baum kommt in Westindien und Indonesien vor und produziert Blüten, die als Knospen entfernt, getrocknet und manchmal zu Erträgen verarbeitet werdenNelkenöl . Die ganze Nelke und ihr Extrakt werden zum Würzen verwendet; Das Öl wird auch medizinisch verwendet ( siehe Nelke ). Die Rinde von S. cymosa (ehemals E. cymosa ) aus Indonesien ist die Quelle eines schwarzen Farbstoffs .

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute