Blühende Plfanzen

Ulme | Beschreibung, Verwendung, Krankheiten und Hauptarten

Elm , (Gattung Ulmus ), Gattung von etwa 35 Arten von Wald und Zier Schatten Bäumen der Familie Ulmaceae , gebürtig in erster Linie nach Norden gemäßigten Gebiete. Viele werden wegen ihrer Größe und ihres attraktiven Laubes kultiviert . Elm Holz wird bei der Konstruktion von Booten und landwirtschaftliche Gebäude verwendet , weil es dauerhaft unter Wasser; Es wird auch für Möbel verwendet.

Physische Beschreibung

Elm Blätter sind doppelt verzahnten und oft an der Basis schief. Die blütenlosen Blüten erscheinen vor den Blättern und werden in Büscheln an verbundenen Stielen getragen. Die nussartige Frucht , umgeben von einer flachen, manchmal haarigen, flügelartigen Struktur, wird als a bezeichnetSamara .

Schädlinge und Krankheiten

Viele Ulmenarten sind anfällig für Holländische Ulmenkrankheit , eine verheerende Pilzkrankheit, die von verbreitet wirdBorkenkäfer . Die Ulmenkrankheit hat die Populationen wilder und kultivierter Ulmen in weiten Teilen Europas und Nordamerikas drastisch reduziert . Einige Arten sind auch anfällig fürUlmenphloemnekrose. Resistente Stämme werden zum Pflanzen bevorzugt.

Ulmen sind auch einer der bevorzugten Wirte der Asiatischer Langhornkäfer ( Anoplophora glabripennis ), ein invasiver und schädlicher Schädling von Hartholzbäumen in Nordamerika und Teilen Eurasiens.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Hauptarten

Das Amerikanische Ulme ( Ulmus americana ) im Osten Nordamerikas kann 24 bis 30 Meter hoch werden. Es hat dunkelgraue, geriffelte Rinde und elliptische Blätter. Die Populationen in den Vereinigten Staaten wurden durch die Ulmenkrankheit dezimiert.

Die glatte oder rote Ulme ( U. rubra ), eine kürzere Art mit einer ähnlichen, aber geringeren Verbreitung, hat eine leimartige Substanz in der inneren Rinde, die früher als Heilmittel gegen Halsbeschwerden in Wasser getaucht war und zur Verwendung in Umschlägen pulverisiert wurde. und als Durstlöscher gekaut.Stein- oder Korkulme ( U. thomasii ) hat hartes Holz und Zweige, die häufig Korkkämme entwickeln.

Eingeführte Arten, die als Zierpflanzen gepflanzt werden, umfassen Chinesische Ulme ( U. parvifolia ), eine kleinblättrige Art mit interessanter fleckiger Rinde;Englische Ulme ( U. procera ) mit kompakter Krone und tief zerklüfteter Rinde;Wych Ulme ( U. Glabra ), mit glatterer Rinde; undCamperdown-Ulme ( U. glabra camperdownii ), eine Sorte von Wych-Ulme, die wegen ihrer herabhängenden Zweige auch als Regenschirmulme bekannt ist. Das schnell wachsendeSibirische Ulme ( U. pumila ), ein spröde, schwach bewaldeter Baum , wird manchmal für schnellen Schatten und Windschutz gepflanzt.