Pflanzen

Blühende Plfanzen

Pickaback-Anlage

Pickaback-Pflanze (Tolmiea menziesii), haarige Kräuterpflanze aus der Familie der Saxifragaceae, heimisch im Westen Nordamerikas. Der Pickaback ist eine beliebte Zimmerpflanze, die sich besonders durch ihre merkwürdigen Fortpflanzungsfähigkeiten auszeichnet: Die Blätter der Mutterpflanze stammen aus einem unterirdischen Stamm und,

Blühende Plfanzen

Kannenpflanze | Beschreibung, Fleischfresser, Familien & Fakten

Kannenpflanze, jede fleischfressende Pflanze mit krugförmigen Blättern, die eine passive Fallstricke bilden. Kannenpflanzen kommen in einer Vielzahl von Lebensräumen mit schlechten Bodenbedingungen vor und sind auf Fleischfresser angewiesen, um Nährstoffe wie Stickstoff und Phosphor zu erhalten.

Blühende Plfanzen

Nachtkerze | Pflanze

Nachtkerze, eine der verschiedenen Arten von krautigen Pflanzen der Gattung Oenothera aus der Familie der Onagraceae, bekannt für ihre auffälligen Blüten. Der Name bezieht sich insbesondere auf O. biennis (siehe Foto), das in ganz Nordamerika verbreitet ist und in Europa eingeführt wurde. Der wahre

Blühende Plfanzen

Eidechsenschwanz | Pflanze

Eidechsenschwanz, Mitglied der Eidechsenschwanzfamilie (Saururaceae), in sumpfigen Gebieten im Osten Nordamerikas gefunden. Die Pflanze hat kriechende Stängel oder Läufer. Aufrechte Äste mit einer Höhe von etwa 60 bis 150 Zentimetern tragen herzförmige Blätter an langen Stielen. Kleine, weiße Blüten wachsen in einer Spitze mit

Blühende Plfanzen

Fanwort | Pflanze

Fanwort, eine von etwa sieben Arten von Wasserblütenpflanzen der Gattung Cabomba aus der Familie der Fanwort- oder Wasserschildfamilien (Cabombaceae), die in den Tropen und Subtropen der Neuen Welt beheimatet sind. Wasserschild ist auch der am häufigsten verwendete Name für Brasenia, die einzige andere Gattung der Familie. Das

Nadelbäume und andere Gymnospermen

Encephalartos | Pflanzengattung

Encephalartos, eine Gattung von 65 Arten palmenartiger Cycads (Familie Zamiaceae), die im zentralen und südlichen Afrika beheimatet sind und anderswo als Wintergarten- und Zimmerpflanzen angebaut werden. Die Gattung umfasst sowohl knollige als auch säulenförmige Sorten; Sie haben manchmal stacheliges Laub. Ein brotähnliches Essen wird aus dem zubereitet

Blühende Plfanzen

cereus | Beschreibung, Gattung & Beispiele

Cereus, Gattung von etwa 30 Arten großer Säulenkakteen, die in Südamerika beheimatet sind. Der Name Cereus wird auch auf eine Reihe anderer Kakteen mit länglichen Körpern angewendet. Erfahren Sie mehr über die physikalischen Eigenschaften von Mitgliedern der Gattung Cereus sowie Beispiele für andere Ceroidkakteen.

Blühende Plfanzen

Steinpfeffer | Beschreibung, Hauptarten und Fakten

Stonecrop, eine Gattung von etwa 600 Arten von Sukkulenten aus der Familie der Crassulaceae, die in der gemäßigten Zone und in den Bergen der Tropen beheimatet ist. Einige Arten werden wegen ihres ungewöhnlichen Laubes und manchmal auffälligen Blüten kultiviert und sind in Steingärten beliebt.

Blühende Plfanzen

Teppichgras | Pflanze

Teppichgras (Axonopus fissifolius), mattenbildendes mehrjähriges Gras der Familie Poaceae, heimisch in sandigen Böden im Südosten Nordamerikas. Teppichgras wird gelegentlich als Rasen- und Weidegras in warmen Gebieten verwendet, aber seine Verwendung weist im Allgemeinen auf eine abnehmende Bodenfruchtbarkeit hin, da es sich um eine Grasfrucht handelt

Nicht-vaskuläre Pflanzen

Bryophyte - Bedeutung für Mensch und Ökologie

Bryophyte - Bryophyte - Bedeutung für Mensch und Ökologie: Die Torfmoosgattung Sphagnum ist ein wirtschaftlich wichtiger Bryophyte. Die Ernte, Verarbeitung und der Verkauf von Sphagnum-Torf ist eine millionenschwere Industrie. Torf wird im Gartenbau als Energiequelle (Brennstoff) und in begrenztem Umfang bei der Gewinnung von Bioprodukten, bei der Whiskyproduktion und als Isolierung verwendet. Bryophyten sind sehr wichtig, um die Bodenbildung in kargem Gelände zu initiieren, die Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und Nährstoffe in der Waldvegetation zu recyceln. In der Tat ist es hilfreich, das Vorhandensein bestimmter Bryophyten zu erkennen, um die Produktivität und den Nährstoffstatus von Waldtypen zu bewerten. Ferner haben durch die Untersuchung von Bryophyten verschiedene biologische Phänomene

Nadelbäume und andere Gymnospermen

bunya Kiefer | Beschreibung, Keimung & Fakten

Bunya-Kiefer, großer immergrüner Nadelbaum der Familie Araucariaceae, heimisch in feuchten Gebieten im Südosten von Queensland. Die Setzlinge werden üblicherweise als Zimmerpflanzen verkauft, und das Holz wird für Furniere und Kisten verwendet. Erfahren Sie mehr über die Verwendung und die physikalischen Eigenschaften der Bunya-Kiefer.

Blühende Plfanzen

Buttonbush | Pflanze

Buttonbush (Gattung Cephalanthus), Gattung von mindestens sechs Arten von Sträuchern oder kleinen Bäumen der Krappgewächse (Rubiaceae), die in Afrika, Asien und Nordamerika beheimatet sind. Buttonbrush-Pflanzen sind nach ihren duftenden cremeweißen kugelförmigen Blüten benannt. Sie werden manchmal in der Landschaftsgestaltung verwendet und sind a

Blühende Plfanzen

Schmetterlingsorchidee | Pflanze

Schmetterlingsorchidee, gebräuchlicher Name mehrerer Orchideenarten, insbesondere der Gattungen Psychopsis und Platanthera. Einige werden als Zierpflanzen für ihre auffälligen Blüten kultiviert. Die Gattung Psychopsis besteht aus etwa fünf Arten epiphytischer Orchideen, die in Süd- und Mittelamerika heimisch sind. Die Blumen

Blühende Plfanzen

Phytolaccaceae | Pflanzenfamilie

Phytolaccaceae, die Kermesbeerenfamilie der Blütenpflanzen, bestehend aus 18 Gattungen und 65 Arten von Kräutern, Sträuchern und Bäumen, die hauptsächlich im tropischen und subtropischen Nordamerika und Afrika beheimatet sind. Die Blätter sind spiralförmig, einfach und ganz (dh glattkantig). Blumen sind typischerweise verzweigt oder verzweigt angeordnet

Pflanzen

Eierstock | Botanik, Definition & Struktur

Eierstock, in der Botanik, vergrößerter basaler Teil des Stempels, das weibliche Organ einer Blume. Der Eierstock enthält eine oder mehrere Eizellen, die sich bei der Befruchtung zu Samen entwickeln. Der Eierstock selbst reift zu einer trockenen oder fleischigen Frucht, die die Samen umschließt.

Blühende Plfanzen

Dipsacales | Beschreibung, Taxonomie, Mitglieder und Fakten

Dipsacales, Karde oder Geißblatt in der Reihenfolge der Blütenpflanzen mit 46 Gattungen und etwa 1.090 Arten. Die Mitglieder sind weltweit verteilt, konzentrieren sich jedoch hauptsächlich auf die Nordhalbkugel. Zu den Zierpflanzen gehören Geißblatt, Pfeilholz, Guelder Rose und Nadelkissenblüte.

Blühende Plfanzen

Eriocaulales | Pflanzenbestellung

Eriocaulales, die Pipewort-Ordnung von monokotylen Blütenpflanzen (dh solchen, die durch ein Samenblatt gekennzeichnet sind), bestehend aus einer Familie, Eriocaulaceae, mit 13 Gattungen kleiner, getufteter Kräuter mit grasartigen Blättern, die in aquatischen und sumpfigen Lebensräumen wachsen, meist in tropischen und subtropisch

Blühende Plfanzen

Pentaphylacaceae | Pflanzenfamilie

Pentaphylacaceae, Blütenpflanzenfamilie der Ordnung Ericales, bestehend aus etwa 12 Gattungen. Die Familie zeichnet sich durch kleine Blüten aus, die einzeln in den Blattachseln (wo sich Blattstamm und Zweig treffen) und gebogenen Embryonen getragen werden. Restrukturiert durch die Angiospermen-Phylogenie-Gruppe III (APG III)

Blühende Plfanzen

Disa | Pflanzengattung

Disa, Gattung von etwa 175 Arten terrestrischer Orchideen (Familie Orchidaceae). Sie wachsen in Sümpfen und Wiesen im Südosten Afrikas, in Madagaskar und auf nahe gelegenen Inseln. Rote Disa (Disa uniflora), eine südafrikanische Art, trägt rosa und scharlachrote Blüten und wird als Zierpflanze kultiviert. Die meisten

Blühende Plfanzen

Shorea | Pflanzengattung

Shorea, Pflanzengattung aus der Familie der Dipterocarpaceae, bestehend aus etwa 360 Arten hoher südasiatischer immergrüner Bäume, die für ihr Holz äußerst wertvoll sind. Sal (Shorea robusta) ist vielleicht der zweitwichtigste Holzbaum (nach Teakholz) auf dem indischen Subkontinent. Die Hölzer sind von