Geowissenschaftler

Jean André Deluc | Schweizerisch-britischer Geologe und Meteorologe

Jean André Deluc (* 8. Februar 1727 in Genf , Schweiz ; * 7. November 1817 in Windsor , Berkshire, England), in der Schweiz geborener britischer Geologe und Meteorologe, dessen theoretische Arbeit das Schreiben über das 19. Jahrhundert beeinflusste Meteorologie .

Erdquerschnitt mit Kern, Mantel und Kruste
Britannica Quiz
Das Solid Earth Quiz
Der Begriff Geologie bezieht sich laut Britannica auf die Untersuchungsgebiete der festen Erde . Wie solide ist Ihr Wissen über alle geologischen Dinge? Testen Sie Ihr Wissen, indem Sie an diesem Quiz teilnehmen.

Deluc wurde in Mathematik und Naturwissenschaften ausgebildet. Er war geschäftlich tätig und sammelte auf seinen Geschäftsreisen durch Europa Mineral- und Pflanzenproben.

Deluc erlitt 1773 Geschäftsrückschläge und verließ Genf nach England . Er widmete sich seinen wissenschaftlichen Interessen und wurde zum Fellow der Royal Society ernannt . Er wurde ein Leser von Königin Charlotte, was ihm viel Zeit und die Möglichkeit gab, auf dem europäischen Kontinent zu reisen. Er untersuchte die Auswirkungen von Hitze und Druck auf das Quecksilber Barometer und veröffentlichte als Pionier im wissenschaftlichen Bergsteigen die ersten richtigen Regeln für die Verwendung des Barometers, um die Höhen der Berge zu finden.

Deluc hat das entdeckt Wasser erreicht seine maximale Dichte bei 4 ° C und entwickelte die Theorie, dass die Menge an Wasserdampf in einem bestimmten Raum unabhängig von der Dichte der Luft ist, in der es diffundiert. Als Amateurphysiker konstruierte er eine „elektrische Säule“ aus Zink und versilbertem Papier, ähnlich dem galvanischen Stapel von Alessandro Volta , der seit einiger Zeit für elektrische Experimente in Mode war. Delucs größtes persönliches Interesse war sein Bestreben, die Schöpfungsgeschichte der Genesis mit den Beweisen der Geologie in Einklang zu bringen , und zu diesem Zweck interpretierte er jeden Tag der Schöpfung als eine Epoche.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute