Geowissenschaftler

James Pollard Espy | Amerikanischer Meteorologe

James Pollard Espy (* 9. Mai 1785 in Pennsylvania , USA ; * 24. Januar 1860 in Cincinnati , Ohio), US-amerikanischer Meteorologe, gab anscheinend die erste im Wesentlichen korrekte Erklärung der Thermodynamik vonWolkenbildung und Wachstum. Er war auch einer der ersten, der den Telegraphen zum Sammeln meteorologischer Beobachtungen verwendete.

Korallenriff, Rotes Meer
Britannica Quiz
Ozeane auf der ganzen Welt: Fakt oder Fiktion?
Ist ein Riff ein Merkmal des Ozeans? Hat der Atlantik das tiefste Wasser der Welt? Sortieren Sie die Fakten und sehen Sie, wie tief Ihr Wissen in diesem Quiz der Weltmeere geht.

Espy war als Meteorologe beim US-Kriegsministerium und der US-Marine tätig, bis er 1852 seine Arbeit an der Smithsonian Institution in Washington, DC, fortsetzte. Er präsentierte seine Theorie der Wolken und seine allgemeinere (wenn auch falsche) Theorie der Stürme vor dem wissenschaftlichen Publikum in den Vereinigten Staaten und in Europa und in seiner Philosophie der Stürme (1841).