Chemie

Ernst Julius Cohen | Niederländischer Chemiker

Ernst Julius Cohen , (* 7. März 1869 in Amsterdam , Neth.-starb c. 5. März 1944, Auschwitz [jetzt Oświęcim], Pol.), Niederländisch Chemiker für seine umfangreiche Arbeit an der erwähnten Allotropie von Metallen, insbesondereZinn und für seine Forschung in Piezochemie und elektrochemischer Thermodynamik .

Cohen wurde bei JH van't Hoff an der Universität von Amsterdam (Ph.D., 1893) ausgebildet und arbeitete in Paris mit Henri Moissan, bevor er zurückkehrte, um in Amsterdam Chemie zu unterrichten . 1902 wechselte er als Direktor eines chemischen Labors an die Universität Utrecht. Cohen half bei der Entdeckung der beiden Allotrope von Zinn (weißes Zinn und graues Zinn) und bestimmte ihre unterschiedlichen Eigenschaften. Er hielt Vorträge in ganz Europa und den USA und veröffentlichte zahlreiche Arbeiten zu seiner experimentellen Forschung sowie medizinische Lehrbücher und historische Artikel über das Leben einflussreicher Forschungschemiker. Cohen zog sich 1939 aus Lehre , sondern setzte seine Studien bis zu seiner Verhaftung durch die Kräfte Nazi - Besatzung im Jahr 1944. Er ist in Auschwitz gestorben Todeslager .