Chemie

moscovium | Definition & Fakten

Moscovium (Mc) , künstlich hergestelltes Transuranelement der Ordnungszahl 115. Im Jahr 2010 haben Wissenschaftler an derGemeinsames Institut für Kernforschung in Dubna , Russland, und an derDas Lawrence Berkeley National Laboratory in Berkeley, Kalifornien, USA, kündigte die Produktion von vier Moskauer Atomen an, als Calcium -48 mit Americium -243 fusioniert wurde. Zwei Isotope von Moscovium wurden mit Atomgewichten von 287 und 288 hergestellt; Diese Isotope zerfielen in 46,6 bzw. 19–280 Millisekunden. Seine chemischen Eigenschaften können denen von Wismut ähnlich sein . Im Januar 2016 wurde die Entdeckung von Moscovium von derInternationale Union für reine und angewandte Chemie (IUPAC) und Internationale Union für reine und angewandte Physik (IUPAP). Die Entdecker nannten es moscovium nach dem Moskauer Gebiet, in dem sich das Gemeinsame Institut für Kernforschung befindet. Der Name moscovium wurde im November 2016 von der IUPAC genehmigt.

Konzeptgrafik auf dem Periodensystem der Elemente.
Britannica Quiz
118 Namen und Symbole des Periodensystem-Quiz
Das Periodensystem besteht aus 118 Elementen. Wie gut kennen Sie ihre Symbole? In diesem Quiz werden Ihnen alle 118 chemischen Symbole angezeigt, und Sie müssen den Namen des chemischen Elements auswählen, das jedes einzelne darstellt.

Moscovium ist hochradioaktiv und hat keine bekannte biologische oder industrielle Verwendung, die über die der Forschung hinausgeht. Es wurde gezeigt, dass beide Isotope von Moscovium produzierenNihonium- Tochterkerne nach Alpha-Zerfall .

Elementeigenschaften
Ordnungszahl 115
atomares Gewicht 288
Elektronenkonfiguration [Rn] 5 f 14 6 d 10 7 s 2 7 p 3