Astronomie

John Goodricke | Englischer Astronom

John Goodricke (* 17. September 1764 in Groningen , Neth.; * 20. April 1786 in York , Yorkshire , England ), englischer Astronom, der als erster bemerkte, dass einige variable Sterne (Sterne, deren beobachtetes Licht sich merklich ändert ) Intensität) waren periodisch. Er gab auch die erste genaue Erklärung für eine Art von periodischer Variable.

Goodricke war taub, wahrscheinlich wegen einer schweren Krankheit, die er sich in seiner Kindheit zugezogen hatte. Trotzdem erwies er sich als ein kluger Schüler, und 1778 trat er in die Warrington Academy ein, wo er sich in Mathematik auszeichnete und sein Interesse an Astronomie geweckt wurde. Nachdem er die Akademie 1781 verlassen hatte, begann er, seine eigenen astronomischen Beobachtungen zu machen. Im November 1782 wurde er beobachtet regelmäßig die Sterne bekannt alsAlgol und bald festgestellt, dass seine Helligkeit über einen Zeitraum von einigen Tagen regelmäßig variiert. Durch weitere Beobachtungen bestätigte er diese periodischen Schwankungen und schätzte den Zeitraum genau auf etwas weniger als 2 Tage und 21 Stunden. Variationen in der Helligkeit von Algol, Mira und anderen Sternen wurden von früheren Astronomen festgestellt, aber Goodricke war der erste, der feststellte, dass einige Variablen wirklich periodischer Natur sind. Goodricke berichtete der Royal Society über seine Ergebnisse , und die Gesellschaft verlieh ihm 1783 eine Copley-Medaille .

Im weiteren Verlauf seines kurzen Lebens entdeckte Goodricke die Variabilität zweier anderer Sterne, die mit bloßem Auge sichtbar sind. Noch wichtiger ist , schlug er vor, dass die Variabilität von Algol seine periodisch wird aufgrund war verfinstert durch einen dunkleren Begleiter Körper; Diese Theorie wurde schließlich für Algol bestätigt, das zur Klasse der Sterne gehört, die als Finsternisvariablen bekannt sind. Goodricke starb im Alter von 21 Jahren in der Folge, wie seine Zeitgenossen glaubten, an der Exposition gegenüber kalter Nachtluft, während er seine Beobachtungen machte. Goodricke arbeitete in Zusammenarbeit und im Wettbewerb mit Edward Pigott, einem anderen Amateurastronomen, der seine eigenen variablen Sterne entdeckte und die Arbeit nach Goodrickes Tod fortsetzte.