Astronomie

John Bainbridge | Englischer Astronom

John Bainbridge (* 1582 in Ashby-de-la-Zouch, Leicestershire , England; * 3. November 1643 in Oxford, Oxfordshire), Astronom, bekannt für seine Beobachtungen vonKometen .

Bainbridge praktizierte von 1614 bis 1618 Medizin in Ashby-de-la-Zouch. Kurz nach seinem Umzug nach London wurde er (1619) zum Savilianischen Professor für Astronomie an der Universität Oxford ernannt , hauptsächlich auf der Grundlage seiner astronomischen Beschreibung des Kometen von 1618 (1619). Obwohl diese Arbeit bis zu einem gewissen Punkt den abergläubischen Glauben akzeptierte, dass Kometen als Zeichen einer bevorstehenden Katastrophe erscheinen, inAntiprognosticon (1642) widerrief er und prangerte den astrologischen Aberglauben energisch an , der Vorhersagen auf Konjunktionen der Planeten und Erscheinungen von Kometen beruhte . Seine andere Veröffentlichung enthält die Übersetzung antiker griechischer astronomischer Werke: Procli Sphaera und Ptolomaei de Hypothesibus Planetarum (1620; „Die Sphäre von Proclus und Ptolemäus 'Über die Hypothesen der Planeten'“). Ptolemäus ' Buch war ein einflussreiches kosmologisches Werk des 2. Jahrhunderts n . Chr .; Die Sphäre , ein elementarer Lehrtext, der fälschlicherweise Proclus zugeschrieben wird , besteht aus mehreren Kapiteln von GeminusEinführung in die Phänomene (1. Jahrhundert v . Chr. ).