Astronomie

Jacques Cassini | Französischer Astronom

Jacques Cassini (* 18. Februar 1677 in Paris , Frankreich; † 15./16. April 1756 in Thury), französischer Astronom, der die ersten Tabellen der Umlaufbewegungen der Saturn- Satelliten zusammenstellte.

Er trat 1712 die Nachfolge seines Vaters, des Astronomen Gian Domenico Cassini , als Leiter des Pariser Observatoriums an und schloss 1718 die Messung des Bogens des Meridians (Längengradlinie) zwischen Dunkerque und Perpignan ab . In seinemDe la grandeur et de la figure de la terre (1720; „Bezüglich der Größe und Form der Erde“) unterstützte er die Theorie, dass die Erde eher eine längliche als eine abgeflachte Kugel ist.

Cassinis astronomische Studien finden sich hauptsächlich in Éléments d'astronomie (1740; „Elemente der Astronomie“) und in den Tabellen astronomiques du soleil, de la lune, des planètes, des étoiles fixes und des satellites de Jupiter et de Saturne (1740; „Astronomical Tables“ von Sonne, Mond , Planeten, Fixsternen und Satelliten von Jupiter und Saturn “). Als leidenschaftlicher Gegner der Gravitationstheorie von Sir Isaac Newton verteidigte er kontinuierlich die Arbeit seines Vaters. aber er war nicht in der Lage, seine Beobachtungen mit den Theorien seines Vaters in Einklang zu bringen .