Astronomie

Eros | Asteroid

Eros , der erste Asteroid, der sich hauptsächlich in der Umlaufbahn des Mars bewegt, und der erste, der von einem Raumschiff umkreist und gelandet wird . Eros wurde am entdeckt August 13, 1898 vom deutschen AstronomenGustav Witt am Urania-Observatorium in Berlin. Es ist nach dem Gott der Liebe in der griechischen Mythologie benannt .

Ein Mitglied einer Gruppe namens near-Earth, or Earth-approaching, asteroids, Eros can pass within 22 million km (14 million miles) of Earth. During a close approach in the 1930s (before the development of direct radar ranging), astronomers were able to observe the asteroid’s parallax displacement against the background stars to refine their measurement of Earth’s mean distance from the Sun, the basis for the astronomical unit. Eros was the first asteroid found (1901) to display variations in brightness due to its rotation. Those periodic light fluctuations were later used to determine its rotation period (5.27 hours), its elongated shape, and, with other observations, its size, which is about twice that of Manhattan Island in New York City . Spektrale Beobachtungen ergaben, dass Eros zur S-Kompositionsklasse gehört, analog zu den steinigen Meteoriten, die als gewöhnliche Chondriten bezeichnet werden , der häufigsten Klasse unter Asteroiden im inneren Teil des Haupt-Asteroidengürtels.

Im Jahr 2000 wurde die Near Earth Asteroid Rendezvous (NEAR) Shoemaker Raumschiff (gestartet 1996) trat eine Umlaufbahn um Eros und ein ganzes Jahr von Daten auf seiner Oberfläche gesammelt Zusammensetzung , Topographie, Masse, Schwerefeld, innere Struktur und andere Eigenschaften, bevor sie sanft auf ihrer Oberfläche aufsetzen. NEAR Shoemaker erhielt genaue Abmessungen (33 × 13 × 13 km [20,5 × 8 × 8 Meilen]), fand Hinweise auf geologische Phänomene, die von einem viel größeren Elternkörper stammen könnten, von dem Eros abgeleitet wurde, und erhielt Tausende von Bildern, die zahlreiche enthüllten Grate, Rillen, Kraterketten und Felsbrocken. Eine bedeutende Entdeckung war, dass Eros ein undifferenzierter Asteroid ist - dh er wurde niemals ausgiebig geschmolzen und in Schichten unterschiedlicher Zusammensetzung getrennt - und daher möglicherweise eine makellose Probe von Material des ursprünglichen Sonnensystems ist .