Astronomie

Equuleus | Konstellation

Equuleus (lateinisch: „kleines Pferd“) Sternbild am Nordhimmel bei etwa 21 Stunden Rechtsaufstieg und 10 ° Nordneigung . Sein hellster Stern ist Kitalpha (aus dem Arabischen für „Teil eines Pferdes “) mit einer Stärke von 3,9. Ptolemaios bezeichnete diese Konstellation als Kopf und Hals eines Pferdes, aber im Gegensatz zu den meisten anderen Konstellationen des nördlichen Himmels wurde sie nie mit einer Geschichte aus der griechischen Mythologie identifiziert .