Astronomie

Algol | Star

Algol , auch Beta Persei genannt , Prototyp einer Klasse variabler Sterne namensEclipsing Binaries , der zweithellste Stern im nördlichen Sternbild Perseus . Seine scheinbare visuelle Größe ändert sich im Bereich von 2,1 bis 3,4 mit einem Zeitraum von 2,87 Tagen. Selbst in seiner dunkelsten Form bleibt es für das bloße Auge gut sichtbar. Der Name leitet sich wahrscheinlich von einer arabischen Phrase ab, die "Dämon" oder "Unfugmacher" bedeutet, und die Araber waren sich möglicherweise der Variabilität des Sterns bereits vor der Erfindung des Teleskops bewusst .

Der erste europäische Astronom, der die Lichtvariation bemerkte, war der Italiener Geminiano Montanari im Jahre 1670; der englische AstronomJohn Goodricke maß den Zyklus (69 Stunden) im Jahr 1782 und schlug partielle Sonnenfinsternisse eines anderen Körpers als Ursache vor, eine Hypothese, die sich 1889 als richtig erwies. Die vergleichsweise lange Dauer der Sonnenfinsternis zeigt, dass die Dimensionen der beiden Sterne nicht vernachlässigbar sind im Vergleich zum Abstand zwischen ihnen. Ein dritter Stern, der nicht an den Finsternissen teilnimmt, dreht sich um die beiden anderen mit einem Zeitraum von 1,862 Jahren.