Militärführer

Joab | biblische Figur

Joab (blühte 1000 v . Chr. ) Im Alten Testament (2. Samuel), ein jüdischer Militärbefehlshaber unter König David, der der Bruder seiner Mutter war. Er leitete die Kommandopartei, die Jerusalem für David eroberte, und wurde als Belohnung zum Oberbefehlshaber der Armee ernannt. Er spielte eine führende Rolle bei vielen Siegen Davids ( z. B. gegen die Ammoniter und Edomiter) und führte die loyale Kraft an, die den Aufstand von Davids Sohn Absalom niederschlug. Joab widmete sich ganz David und glaubte, dass er Davids Interessen besser kannte als David selbst; daher tötete er Absalom, obwohl David befohlen hatte, sein Leben zu retten. Joab zeigte seine charakteristische Rücksichtslosigkeit im verräterischen Mord an zwei seiner potenziellen Rivalen, Abner und Amasa. Joab gehorchte unter Protest, als er von David angewiesen wurde, eine nationale Volkszählung durchzuführen. In Davids letzten Tagen unterstützte Joab das fehlgeschlagene Angebot von Davids Sohn Adonijah um den Thron und wurde vom erfolgreichen Salomo hingerichtet .

Reliefskulptur von Assyrern (Assyrer) im British Museum, London, England.
Britannica Quiz
Der Nahe Osten: Fakt oder Fiktion?
Ist die Alphabetisierungsrate in Afghanistan sehr hoch? Nimmt der Jemen seinen Namen vom arabischen Wort "nördlich"? Sortieren Sie die Fakten in diesem Quiz über Syrien, den Irak und andere Länder des Nahen Ostens.