Militärführer

James Stanley, 7. Earl of Derby | Englischer Kommandant

James Stanley, 7. Earl of Derby , auch (bis 1642) Baron Strange genannt, mit dem Namen Great Earl Of Derby (geboren am 31. Januar 1607 in Knowsley , Lancashire, England; gestorben am 15. Oktober 1651 in Bolton , Lancashire). prominenter royalistischer Befehlshaber im englischen Bürgerkrieg, der von den Parlamentariern hingerichtet wurde.

Der älteste Sohn von William, dem 6. Earl, wurde 1625 für Liverpool ins Parlament zurückgebracht und trat am 7. März 1628 als Baron Strange in das House of Lords ein . Als der Bürgerkrieg 1642 ausbrach, widmete sich Lord Strange der Sache von König Charles I. , der hauptsächlich in Lancashire kämpfte. Nach mehreren Niederlagen reiste er im Juni 1643 auf die Isle of Man , um die dort ausgebrochenen Unruhen zu bewältigen, und nahm im Sommer 1644 an Prinz Ruperts erfolgreichem Feldzug im Norden teil. Er folgte Rupert nach Marston Moor und zog sich nach der vollständigen Niederlage von Charles 'Sache im Norden auf die Isle of Man zurück, wo er sich für den König einsetzte und royalistischen Flüchtlingen Asyl anbot.

Durch den Tod seines Vaters am 29. September 1642 war er der Grafschaft erfolgreich und wurde am 12. Januar 1650 von Karl II. Ausgewählt , um die Streitkräfte von Cheshire und Lancashire im geplanten Aufstieg der Royalisten zu befehligen. Am 15. August 1651 landete er in Wyre Water in Lancashire, wurde jedoch am 25. August in Wigan völlig besiegt, schwer verwundet und konnte nur schwer entkommen. Er schloss sich Charles in Worcester an. Nach der Schlacht begleitete er ihn nach Boscobel und wurde auf seinem Weg nach Norden allein in der Nähe von Nantwich gefangen genommen , am 29. September in Chester vor ein Kriegsgericht gestellt und zum Tode verurteilt. Als sein Begnadigungsaufruf an das Parlament abgelehnt wurde, obwohl er von Oliver Cromwell unterstützt wurdeEr bemühte sich zu fliehen, wurde aber in Bolton zurückerobert und hingerichtet. Sein ältester Sohn Charles (1628–72) trat die Nachfolge als 8. Earl an.