Militärführer

James Lawrence | Marineoffizier der Vereinigten Staaten

James Lawrence (* 1. Oktober 1781 in Burlington , New Jersey, USA; * 1. Juni 1813 in einer Seeschlacht vor Boston , Massachusetts), US-Marineoffizier des Krieges von 1812, dessen sterbende Worte: „Nicht Gib das Schiff auf “, wurde eine der am meisten geschätzten Traditionen der US- Marine .

Lawrence trat als Midshipman (1798) in die Marine ein und kämpfte gegen die Barbarenpiraten. Er war Oberleutnant von Leutnant Stephen Decatur, als die USS Philadelphia, die von den Tripolitanern erobert worden war, im Hafen von Tripolis von von Decatur geführten Streitkräften zerstört wurde (1804). Während des Krieges von 1812 befahl Lawrence der USS Hornet bei der Eroberung der HMS Peacock . Kurz darauf wurde er zum Kapitän der Fregatte befördert Chesapeake . Am 1. Juni 1813 nahm der Chesapeake dieHerausforderung derHMS Shannon zu einem Seekampf vor Boston an ( siehe Foto ). Der Chesapeake wurde in weniger als einer Stunde entscheidend besiegt und Lawrence wurde tödlich verwundet.