Militärführer

James Fitzjames, Herzog von Berwick-upon-Tweed | Englischer Adliger und Marschall von Frankreich

James Fitzjames, Herzog von Berwick-upon-Tweed , (geb. August 21, 1670, Moulins , Frankreich-gestorben 12. Juni 1734, Philipps Württemberg [Deutschland]), englischer Adliger und Marschall von Frankreich , der ein führender Militärbefehlshaber der war Französischer Dienst in den früheren Kriegen des 18. Jahrhunderts.

Fitzjames war der „uneheliche“ Sohn von James, Herzog von York (später König James II. Von England), und Arabella Churchill, der Schwester von John Churchill, später 1. Herzog von Marlborough. Er wurde in Frankreich ausgebildet und 1687 von James II. Zum Herzog von Berwick-upon-Tweed (normalerweise als Herzog von Berwick abgekürzt) ernannt. Im folgenden Jahr wurde er zum Gouverneur von Portsmouth ernannt. Als James abgesetzt wurde, floh er nach Frankreich. Berwick nominell eine Armee seines Vaters Anhänger gegen Marlborough in Irland und war bei der befohlenen Schlacht am Boyne 1690. Im Jahr 1693 nahm er eine Kommission als Leutnant General in der Armee Französisch.

Im Jahr 1701 wurde der Streit um die Die Nachfolge auf dem spanischen Thron brachte Frankreich und Spanien in den Krieg mit den Briten, den Österreichern und den Holländern. Nach einem kurzen Dienst in Spanien im Jahr 1704 hatte Berwick ein Kommando gegen die Hugenottenaufständischen (Camisards) im Languedoc. Durch die Eroberung von Nizza von Eugen von Savoyen (1706) erhielt er den Titelmarschall von Frankreich. Nach seiner Rückkehr nach Spanien eroberte er Madrid von den Alliierten zurück und besiegte am 25. April 1707 die Briten in der Schlacht von Almanza entscheidend, zwang sie, Aragon zu evakuieren und dem bourbonischen König Philipp V. die Aufrechterhaltung seiner Krone zu ermöglichen. Obwohl Ludwig XIV. Ihn 1710 zum Herzog von Fitz-James ernannte, erhielt Berwick für die Dauer des Krieges nur sekundäre Befehle. Am 11. September 1714 stürmte erBarcelona , die letzte Hochburg des katalanischen Widerstands gegen Philip V.

Berwicks Invasion in Spanien im Jahr 1719 setzte Philip Vs Anspruch auf Regentschaft in Frankreich ein Ende. Berwick wurde während der Belagerung von Philippsburg während des polnischen Erbfolgekrieges durch einen Kanonenschuss getötet .

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute