Militärführer

Jacques de Savoie, Herzog von Nemours | Französischer Herzog

Jacques de Savoie, Herzog von Nemours (geboren am 12. Oktober 1531 in Vauluisant, Champagne, Fr. - gestorben am 15. Juni 1585 in Annecy), bekannter Soldat und Höfling während der französischen Religionskriege.

In den 1550er Jahren erlangte er im französischen Königsdienst an der Ostgrenze und im Piemont einen militärischen Ruf und in den 1560er Jahren gegen die Hugenotten und ihre deutschen Verbündeten. Bewundert wurden auch seine verliebten Heldentaten am Hof ​​von Valois; Der Chronist Pierre de Brantôme nennt ihn charakteristischerweise „den Inbegriff der Ritterlichkeit“. Nachdem Nemours 1559/60 für eine Heirat mit Elizabeth I. von England in Betracht gezogen worden war, interessierte er sich für Anne d'Este, die Frau von François de Lorraine, 2 e duc de Guise; und nach Guises Tod (1563) lehnte er ab ein feierliches Eheversprechen mit Mlle de La Garnache (Françoise de Rohan, die ihm einen Sohn geboren hatte und dessen Sache von ihren Verwandten aus Albret und Bourbon aufgegriffen wurde), um Anne 1566 zu heiraten. Später zog er sich in sein Savoyer zurück Genevois und starb an der Gicht.