Militärführer

Jacob L. Devers | General der Vereinigten Staaten

Jacob L. Devers , vollständig Jacob Loucks Devers (geboren am 8. September 1887 in York , Pennsylvania, USA; gestorben am 15. Oktober 1979 in Washington, DC), US- General während des Zweiten Weltkriegs , dessenDie 6. Heeresgruppe drang erfolgreich in deutsche Positionen in Mitteleuropa ein und half, das Festland der Kontrolle durch die Nazis zu entziehen.

Bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs (1940) befehligte Devers den General der 9. Infanteriedivision und wurde von 1941 bis 1943 Chef der Panzertruppen. Nachdem er 1943 als Generalkommandant des europäischen Einsatzgebiets gedient hatte, wurde er zum nächsten Jahr Kommandeur des nordafrikanischen Theaters und stellvertretender Oberbefehlshaber der Alliierten des Mittelmeertheaters.

Devers wurde als nächstes (September 1944) zum Kommandeur der 6. Heeresgruppe ernannt, die sich aus US-amerikanischen und französischen Streitkräften zusammensetzte. Anfang 1945 räumten seine Einheiten das Elsass, überquerten den Rhein und fegten durch Süddeutschland bis zur Schweizer Grenze, gelangten schließlich nach Österreich und schlossen sich den alliierten Streitkräften in Norditalien an. Vor seiner Pensionierung im Jahr 1949 leitete er die Bodentruppen der Armee.