Historische Dynastien & Familien

Jalīlī Familie | Irakische Familie

Jalīlī Familie , prominente irakische Familie , die die osmanische Pașalik (Provinz) von regierteMosul (im modernen Irak) in der Zeit von 1726 bis 1834. Obwohl der Gründer der Jalīlī-Linie,ʿAbd al-Jalīl war ein christlicher Sklave, sein Sohn Ismāʿīl zeichnete sich als muslimischer Beamter aus und wurde 1726 Wālī (Gouverneur) von Mosul.Ḥajj Ḥusayn Pascha, der 1730 die Nachfolge seines Vaters antrat, wurde zur zentralen Figur der Dynastie, indem er 1743 eine Belagerung der Stadt durch den iranischen Eroberer Nāder Shāh erfolgreich abwehrte. Verschiedene Mitglieder der Familie Jalīlī hatten auch das Amt des Wālī von Mosul inne als Verwaltungspositionen in anderen osmanischen Provinzen bis 1834, als das Osmanische Reich unter einer zentralisierten, modernen Regierungsform neu organisiert wurde.

Reliefskulptur von Assyrern (Assyrer) im British Museum, London, England.
Britannica Quiz
Der Nahe Osten: Fakt oder Fiktion?
Ist die Alphabetisierungsrate in Afghanistan sehr hoch? Nimmt der Jemen seinen Namen vom arabischen Wort "nördlich"? Sortieren Sie die Fakten in diesem Quiz über Syrien, den Irak und andere Länder des Nahen Ostens.