Globale Erforschung

James Augustus Grant | Britischer Entdecker

James Augustus Grant (* 11. April 1827 in Nairn , Nairn, Schottland; * 11. Februar 1892 in Nairn), schottischer Soldat und Entdecker, der ihn begleiteteJohn Hanning Speke bei der Suche und Entdeckung der Quelle des Nils .

Mayflower.  Plymouth.  Foto der Mayflower II eine maßstabsgetreue Reproduktion der Mayflower.  Die in Devon, England, gebaute Mayflower II überquerte 1957 den Atlantik und wurde von Plimoth Plantation in Plymouth, MA, unterhalten.
Britannica Quiz
World Explorers Quiz
Wer hat Missionsreisen und Forschungen in Südafrika geschrieben ? Was hat Ernest Giles 1875 überquert? Testen Sie Ihr Wissen über die Entdecker der Welt, indem Sie an diesem Quiz teilnehmen.

Grant wurde 1846 in der britischen Armee eingesetzt und erlebte in den Sikh-Kriegen und der indischen Meuterei von 1857 Aktionen in Indien . Als Speke 1860 seine zweite afrikanische Expedition startete, bat er Grant, seinen Freund und Kameraden in Indien, sich ihm anzuschließen. Grant, ein treuer Leutnant, erhielt während der Expedition für lange Zeiträume das unabhängige Kommando über einen Teil der Karawane. Nach großer Not fanden sie den Auslass des Viktoriasees, aus dem der Nil austrat (Juli 1862). Für seine Verdienste wurde Grant von der Royal Geographical Society mit einer Goldmedaille ausgezeichnet . Während die 2 1 / 2- Jahr für Jahr hatte Grant ein Tagebuch geführt, in dem Ereignisse von geografischer Bedeutung und die Bräuche der Ureinwohner beschrieben wurden. es wurde unter dem Titel veröffentlicht Ein Spaziergang durch Afrika (1864). 1868 diente Grant während des äthiopischen Feldzugs in der Geheimdienstabteilung unter Lord Napier und zog sich im selben Jahr als Oberstleutnant aus dem Dienst zurück.