Verschiedenes

James Prinsep | Englischer Antiquar

James Prinsep , (geb. August 20, 1799 County of Essex, England-gestorben 22. April 1840, London), Antiquar und Kolonialverwalter in Indien, die erste europäische Gelehrte die Edikte des alten indischen Kaiser zu entziffern Ashoka .

Prinsep wurde 1819 in die Münzstätte in Kalkutta (Kolkata) berufen, wurde jedoch Assay-Meister (1820–30) in der Münzstätte in Benares (Varanasi). Er kehrte 1832 als Assay-Meister zur Münzstätte in Kalkutta zurück und reiste 1838 aus gesundheitlichen Gründen nach England . Als Sekretär der Asiatischen Gesellschaft von Bengalen (ab 1832) hatte er Zugang zu der größten indischen Sammlung und entwickelte dieseMünzen dann vorhanden.

Als ausgebildeter Architekt übernahm Prinsep die Verantwortung für Architekturprojekte, hauptsächlich in Benares. Er stellte eine Uniform vorMünzprägung und reformierte das indische System der Gewichte und Maße in Kalkutta, woPrinseps Ghat , ein Torbogen am Ufer des Flusses Hugli (Hooghly), wurde zu seiner Erinnerung errichtet.

Es wurden Zusammenstellungen seiner Schriften veröffentlicht, hauptsächlich Essays on Indian Antiquities, Historic, Numismatic und Palaeographic , herausgegeben von E. Thomas, 2 vol. (1858).

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute