Verschiedenes

Jakob Christof Le Blon | Maler und Graveur

Jakob Christof Le Blon , der Franzose Jacques-Christophe Le Blond und Jakob Christof buchstabierten auch Jacob Christoph (getauft am 23. Mai 1667 in Frankfurt am Main - gestorben am 15. Mai 1741 in Paris), einen in Deutschland geborenen Maler und Kupferstecher, der als erster daran beteiligt war Verwenden Sie mehrere Metallplatten (jeweils für eine einzelne Farbe), um Drucke mit kontinuierlichen Farbabstufungen zu erstellen. Seine Farbtheorie bildete die Grundlage für den modernen Farbdruck .

Le Blon lebte in Rom, Amsterdam, London und Paris . In London erhielt er ein Patent für seine Entdeckung und gründete eine Firma, die bankrott ging. Anschließend ging er nach Paris, wo er den Rest seines Lebens verbrachte. Ungefähr 50 seiner Drucke sind bekannt, viele davon Reproduktionen von Werken der alten Meister, und obwohl sie in großen Ausgaben veröffentlicht wurden, sind sie heute äußerst selten.