Verschiedenes

Jacques d'Albon, Seigneur de Saint-André | Französischer Beamter

Jacques d'Albon, Seigneur de Saint-André (geb. um 1505 - gestorben am 19. Dezember 1562, Dreux , Fr.), Favorit von König Heinrich II. Von Frankreich , der ihn nacheinander zum Mitglied des königlichen Rates machte , Marschall von Frankreich, Premier Gentleman der Kammer, Gouverneur von Lyonnais und Botschafter in England .

Nach dem Tod von Franz II. Im Jahr 1560 schloss er sich mit Anne, Herzog von Montmorency (dem Polizisten von Frankreich), und François de Lorraine, Herzog von Guise, zusammen und bildete das sogenannte Triumvirat, ein Bündnis gegen die Protestanten und die schwankende Königin Mutter, Catherine de Médicis . In der Schlacht von Dreux (1562) wurde er jedoch von den Hugenotten gefangen genommen und anschließend von einem verärgerten römisch-katholischen Mann ermordet, dessen Eigentum er beschlagnahmt hatte.