Verschiedenes

Beratungsberatung

Beratungsberatung , Namensberatung und Beratung , der Prozess, Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre pädagogischen, beruflichen und psychologischen Möglichkeiten zu entdecken und zu entwickeln und dadurch ein optimales Maß an persönlichem Glück und sozialem Nutzen zu erreichen. Das Konzept der Beratung ist im Wesentlichen demokratisch, da die seiner Theorie und Praxis zugrunde liegenden Annahmen zum einen darin bestehen, dass jeder Einzelne das Recht hat, sein eigenes Schicksal zu gestalten, und zum anderen, dass die relativ reifen und erfahrenen Mitglieder der Gemeinschaft dafür verantwortlich sind Die Wahl jeder Person dient sowohl ihren eigenen Interessen als auch denen der Gesellschaft. Es ist implizitin der Philosophie der Beratung, dass diese Ziele eher komplementär als widersprüchlich sind. Die Funktion derjenigen, die Kinder und Jugendliche führen, besteht nicht darin, einen Kompromiss zwischen den Anforderungen des Einzelnen einerseits und den Anforderungen der Gemeinschaft andererseits zu erzielen. Es geht vielmehr darum, den Einzelnen an den Möglichkeiten zu orientieren, die seine Umgebung bietet und die die Erfüllung seiner persönlichen Bedürfnisse und Bestrebungen am besten garantieren können .

Anleitung ist in diesem Sinne eine allgegenwärtige Aktivität, an der viele Personen und Organisationen teilnehmen. Es wird Einzelpersonen von ihren Eltern, Verwandten und Freunden sowie von der gesamten Gemeinschaft über verschiedene Bildungs-, Industrie-, Sozial-, Religions- und politische Agenturen und insbesondere über Presse- und Rundfunkdienste angeboten. Ein Teil dieser Anleitung kann die Weitergabe von Informationen sein, die es anderen ermöglichen, den Umfang ihres Erkundungsverhaltens zu erweitern. Der Beraterkann beispielsweise Informationen über die eigenen Fähigkeiten und Interessen einer Person liefern, die durch psychologische Tests ermittelt wurden, oder über Bildungschancen und die Anforderungen verschiedener Berufe. Der kompetente Berater versucht jedoch nicht, die Probleme der Menschen für sie zu lösen; Der Berater versucht stattdessen, das eigene Denken der Person zu klären.

Professionelle Berater und Beratungspsychologen finden sich häufig in institutionellen Einrichtungen wie Gymnasien und Hochschulen, in der Privatindustrie, in kommunalen Einrichtungen, Gefängnissen und beim Militär sowie in der Privatpraxis. Sie werden oft aufgefordert, Einzelpersonen bei der Bewältigung der Trauer unerwarteter Tragödien zu helfen.