Verschiedenes

Eurypterid

Eurypterid , Mitglied einer ausgestorbenen Ordnung (Eurypterida) ungewöhnlicher Arthropoden, die selten als Fossilien erhalten sind. Die Eurypteriden traten zu Beginn der Ordovizierzeit (vor etwa 488 Millionen Jahren) auf und starben am Ende der Perm-Zeit (vor etwa 251 Millionen Jahren) aus.

Die meisten Eurypteriden, die häufig als Riesenskorpione bezeichnet werden, waren jedoch kleine Tiere Jaekelopterus rhenaniae (auch Pterygotus rhenanius oder P. buffaloenis genannt ), eine Art aus der Silurzeit (vor etwa 444 bis 416 Millionen Jahren) in Nordamerika , war die größteArthropoden jemals bekannt; es erreichte eine Länge von etwa 2,5 Metern. Ähnlich im Körper Plan des Pfeilschwanzkrebs , bestand Seeskorpione von vielen Segmenten; Die vorderen Gliedmaßen des Tieres dienten als ruderartige Schwimmorgane. Einige Eurypteriden waren aktive Raubtiere und konnten nach der Beute wahrscheinlich schnell schwimmen, während andere wahrscheinlich Aasfresser waren, die am Boden lebten. Die Seeskorpione bewohnt Brackwasser - Umgebungen und in der Regel traten bei einem spezialisierten, oft verarmt, faunal Assemblage.