Verschiedenes

Eudoxie | Zarin von Russland

Eudoxia , Russin in vollem Umfang Yevdokiya Fyodorovna Lopukhina (geboren am 9. August [30. Juli, Old Style], 1669, Moskau , Russland; gestorben am 7. September [27. August], 1731, Moskau), Zarin und erste Frau vonPeter I. der Große von Russland .

1689 wurde sie mit Peter verheiratet, einem Bräutigam von nur 17 Jahren. Mit Schönheit ausgestattet, aber ohne Intelligenz und Ehrgeiz, hatte sie wenig mit dem jungen Zaren gemein, dessen Hauptinteresse die Mechanik des Krieges war.

1698 schickte Peter sie in ein Kloster . Dort legte sie ein Gelübde ab (1699), verließ es jedoch nach sechs Monaten und nahm das Leben als Laie wieder auf. Nach dem Prozess gegen ihren Sohn Zarewitsch Alexis wegen Hochverrats (1718) wurde sie in einer Festung östlich von St. Petersburg am Ladogasee in Haft gehalten . Nach dem Beitritt (1727) ihres Enkels Peter II. Wurde sie freigelassen und später im Voznesensky-Kloster in Moskau installiert und mit einer großzügigen Zulage ausgestattet. Nach dem Tod von Peter II. (1730) unternahm sie einen schwachen, erfolglosen Versuch, ihm zu folgen.