Verschiedenes

Erlitou Kultur | chinesische Geschichte

Erlitou-Kultur , neolithische Kultur (1900–1350 v. Chr. ) Der zentralen Ebenen Nordchinas . Es war die erste staatliche Gesellschaft in China, und ihre Überreste werden als Korrelate der Xia-Dynastie angesehen . Überreste von Palastgebäuden, Königsgräbern und asphaltierten Straßen wurden freigelegt, was zu der Hypothese führte, dass der Ort eine Hauptstadt von Xia darstellt. Die Gesellschaft setzte fortschrittliche Bronzetechnologie ein. Die Beziehung zwischen Erlitou-Bronzen und denen, die früher in Qijia in Gansu hergestellt wurden, bleibt unklar. Siehe Hongshan-Kultur ; Jungsteinzeit .

Außenansicht der Verbotenen Stadt.  Der Palast der himmlischen Reinheit.  Kaiserlicher Palastkomplex, Peking (Peking), China während der Ming- und Qing-Dynastien.  Heute bekannt als das Palastmuseum nördlich des Platzes des Himmlischen Friedens.  UNESCO-Weltkulturerbe.
Britannica Quiz
China erkunden: Fakt oder Fiktion?
Hat China etwa die Hälfte der Weltbevölkerung? Ist China das am dichtesten besiedelte Land der Erde? Testen Sie in diesem Quiz die Dichte oder Sparsamkeit Ihres Wissens über China.