Verschiedenes

Epernay | Geschichte, Geographie und Sehenswürdigkeiten

Épernay , Stadt, Marne Département Grand Est région, nordöstlichen Frankreich . Es liegt am linken Ufer der Marne , 27 km südsüdwestlich von Reims . Die Erzbischöfe von Reims hielten es vom 5. bis zum 10. Jahrhundert und es ging dann an die Grafen der Champagne und 1642 an den Herzog von Bouillon über. Die Stadt wurde mehr als 20 Mal zerstört oder verbrannt und hat nur wenige alte Gebäude. Mit Reims ist Épernay das Hauptzentrum für die Abfüllung, Lagerung und den Verkauf der Weine der Champagne. Der größte Teil der Stadt ist auf Kreide gebautFelsen, in denen zahlreiche Tunnel mit einer Länge von mehr als 48 km für die Lagerung des Weins geschnitten wurden. Das Château Perrier beherbergt eine Bibliothek mit berühmten Manuskripten aus dem 9. Jahrhundert sowie ein Weinmuseum und einige archäologische Artefakte . Die Stadt hat Eisenbahnreparaturhöfe und stellt Möbel, Keramik und Holzprodukte her. Pop. (1999) 25,844; (2014 est.) 23.176.