Verschiedenes

ENIAC | Geschichte, Größe und Fakten

ENIAC , in voller Electronic Numerical Integrator und Computer - , der ersten programmierbaren Allzweck-elektronischen Digital - Computer , während gebaut Zweiten Weltkrieges von den Vereinigten Staaten. Amerikanischer PhysikerJohn Mauchly , amerikanischer IngenieurJ. Presper Eckert Jr. und ihre Kollegen an derDie Moore School of Electrical Engineering an der University of Pennsylvania leitete ein von der Regierung finanziertes Projekt zum Bau eines vollelektronischen Computers. Unter Vertrag mit der Armee und unter der Leitung von Herman Goldstine begannen die Arbeiten an ENIAC Anfang 1943. Im nächsten Jahr MathematikerJohn von Neumann begann häufige Konsultationen mit der Gruppe.

Computerchip.  Computer.  Hand hält Computerchip.  Central Processing Unit (CPU).  Geschichte und Gesellschaft, Wissenschaft und Technologie, Mikrochip, Mikroprozessor-Motherboard-Computer-Leiterplatte
Britannica Quiz
Computer- und Technologie-Quiz
Computer hosten Websites, die aus HTML bestehen, und senden Textnachrichten so einfach wie ... LOL. Hacken Sie in dieses Quiz ein und lassen Sie sich von einer Technologie Ihre Punktzahl abrechnen und den Inhalt offenlegen.

ENIAC war etwas weniger als der Traum eines Universalcomputers. Es wurde speziell für die Berechnung von Werten für Artillerie- Reichweitentabellen entwickelt und es fehlten einige Funktionen, die es zu einer allgemein nützlichen Maschine gemacht hätten . Es wurden Plugboards verwendet, um Anweisungen an die Maschine zu übermitteln. Dies hatte den Vorteil, dass die Maschine, sobald die Anweisungen so „programmiert“ waren, mit elektronischer Geschwindigkeit lief. Anweisungen, die von einem Kartenleser oder einem anderen langsamen mechanischen Gerät gelesen wurden, hätten mit der vollelektronischen ENIAC nicht mithalten können. Der Nachteil war, dass es Tage dauerte, die Maschine für jedes neue Problem neu zu verdrahten. Dies war eine solche Haftung, dass es nur mit etwas Großzügigkeit als programmierbar bezeichnet werden konnte.

Trotzdem war ENIAC das bisher leistungsstärkste Rechengerät. Es war der erste programmierbare elektronische Allzweck- Digitalcomputer . Wie Charles Babbage ‚s Analytical Engine (aus dem 19. Jahrhundert) und dem britischen Weltkrieg Computer Colossus , hatte esBedingte Verzweigung - das heißt, sie kann verschiedene Anweisungen ausführen oder die Ausführungsreihenfolge von Anweisungen basierend auf dem Wert einiger Daten ändern. (WENN X> 5 DANN ZU LINIE 23 GEHT.) Dies gab ENIAC viel Flexibilität und bedeutete, dass es, obwohl es für einen bestimmten Zweck gebaut wurde, für ein breiteres Spektrum von Problemen verwendet werden konnte.

ENIAC war enorm. Es befand sich im 15 mal 9 Meter großen Keller der Moore School, in dem die 40 U-förmigen Tafeln an drei Wänden angeordnet waren. Jede Platte war ungefähr 2 Fuß breit, 2 Fuß tief und 8 Fuß hoch (0,6 Meter mal 0,6 Meter mal 2,4 Meter). Mit mehr als 17.000 VakuumröhrenMit 70.000 Widerständen, 10.000 Kondensatoren, 6.000 Schaltern und 1.500 Relais war es mit Abstand das komplexeste elektronische System, das bisher gebaut wurde. ENIAC lief ununterbrochen (teilweise um die Lebensdauer der Rohre zu verlängern), erzeugte 174 Kilowatt Wärme und benötigte daher eine eigene Klimaanlage. Es könnte bis zu 5.000 Additionen pro Sekunde ausführen, mehrere Größenordnungen schneller als seine elektromechanischen Vorgänger. Es und nachfolgende Computer, die Vakuumröhren verwenden, sind als Computer der ersten Generation bekannt. (Mit 1.500 mechanischen Relais wurde ENIAC noch auf spätere vollelektronische Computer umgestellt.)

Holen Sie sich ein Britannica Premium-Abonnement und erhalten Sie Zugriff auf exklusive Inhalte. Abonniere jetzt

ENIAC wurde bis Februar 1946 fertiggestellt und hatte die Regierung 400.000 Dollar gekostet, und der Krieg, den sie gewinnen sollte, war vorbei. Seine erste Aufgabe bestand darin, Berechnungen für den Bau einer Wasserstoffbombe durchzuführen . Ein Teil der Maschine ist in der Smithsonian Institution in Washington, DC ausgestellt