Verschiedenes

Emmanuel d 'Alzon | Französischer Prediger

Emmanuel d 'Alzon , vollständig Emmanuel-Marie-Joseph-Maurice Daudé D'alzon (geboren am 30. August 1810 in Le Vigan, Frankreich; gestorben am 21. November 1880 in Nîmes), französischer Geistlicher, der den Orden der Augustiner gründete der Himmelfahrt (oder Assumptionisten).

D'Alzon studierte in Paris, in Montpellier und in Rom, wo er ordiniert wurde (1834). Er wurde zum Kanoniker und Generalvikar von Nîmes ernannt und behielt diese Position bis zu seinem Tod. 1843 erwarb er das Assumption College in Nîmes, wo er (1845) die Gemeinde derAugustiner Mariä Himmelfahrt, die sich der Bildung und der Missionsarbeit widmen; 1864 erhielt es die päpstliche Genehmigung. Um diese Arbeit zu unterstützen, gründete er auch eine Frauengemeinde, die Oblaten Mariä Himmelfahrt. Er wurde 1863 geschickt, um eine Mission in Konstantinopel (heute Istanbul) zu gründen. 1871 gründete er die Alumniates, apostolische Schulen für die kirchliche Erziehung armer Jungen.