Verschiedenes

Émile Coué | Französischer Psychotherapeut

Émile Coué (* 26. Februar 1857 in Troyes , Fr. - gestorben am 2. Juli 1926 in Nancy ), französische Apothekerin, führte 1920 in seiner Klinik in Nancy eine Methode der Psychotherapie ein, die durch häufige Wiederholung der Formel „Every Tag und in jeder Hinsicht werde ich immer besser. “ Diese Methode vonAutosuggestion wurde Couéism genannt.

Coué war von 1882 bis 1910 Apotheker in Troyes und begann 1901 bei Ambroise-Auguste Liébeault und Hippolyte Bernheim zu studieren, den führenden Vertretern der Hypnose . Obwohl Coué betonte, dass er nicht in erster Linie ein Heiler sei, sondern andere lehrte, sich selbst zu heilen, behauptete er, durch Autosuggestion organische Veränderungen bewirkt zu haben.