Theater

Grosses Schauspielhaus | Theater, Berlin, Deutschland

Großes Schauspielhaus , (deutsch: „Great Playhouse“) Theater in Berlin entworfen von dem Architekten Hans Poelzig 1919 für den TheaterregisseurMax Reinhardt .

Poelzig renovierte das Amphitheater Zirkus Schumann zum Grosses Schauspielhaus. Die Kombination einer normalen Bühne mit einer Drehbühne und einem Cyclorama war für seine Zeit innovativ. Die Bühne war durch einen verstellbaren Wald mit einer Arena verbunden, die von einem Hufeisen mit Sitzgelegenheiten umgeben war. In den Jahren 1919–21 präsentierte Reinhardt dort eine Reihe großartiger Spektakel, darunter Oresteia , Dantons Tod und Julius Caesar . Das Theater wurde später abgerissen.